Projektvideo Energiespeicher in der Praxis

Die Ener­gie­wende birgt zahl­reiche Her­aus­for­de­rungen für die zukünftige Ener­gie­ver­sorgung. Eine davon ist die Sicher­stellung der Netz­sta­bi­lität, denn die Ein­bindung Erneu­er­barer Energien (EE) führt zu schwan­kenden Belas­tungen – ins­be­sondere dann, wenn die Strom­pro­duktion höher ist als der Bedarf. Spei­cher­tech­no­logien können hier Abhilfe schaffen. Sie nehmen Strom­über­schüsse auf, spei­chern diese für eine spätere Nutzung und ent­lasten so das Stromnetz. Um die Nutzung vor­an­zu­treiben und EE-Anla­gen­be­treibern eine Hil­fe­stellung zu bieten, forscht die FH Münster im EFRE-geför­derten Projekt EnerPrax gemeinsam mit der Gemeinde Saerbeck daran, welche Kom­bi­nation der Spei­cher­mög­lich­keiten für ver­schiedene Bedarfe und Erzeu­gungs­mengen optimal ist.

Pro­jekt­partner:

FH Münster
• Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI)
GELSENWASSER AG
• SaerVE – Saer­becker Ver- und Ent­sor­gungs­ge­sell­schaft mbH
• Gemeinde Saerbeck

Energiespeicher in der Praxis – Im Gespräch mit Prof. Dr. Christof Wetter

Interview mit der EnergieAgentur.NRW vom 08.05.2019: Für die zukünftige Ener­gie­ver­sorgung aus erneu­er­baren Energien ist die Sicher­stellung der Netz­sta­bi­lität unab­dingbar. Um den schwan­kenden Belas­tungen bei der Pro­duktion der Erneu­er­baren ent­ge­gen­zu­wirken, ist folglich der Einsatz von Spei­cher­tech­no­logien sinnvoll. Zum Ausbau der Spei­cher­tech­no­logien sollen zukünftig die For­schungs­er­geb­nisse aus dem Projekt „EnerPrax“ der FHWei­ter­lesen

Netzentgeltpflicht für die Sektorenkopplung wird wieder gestrichen!

Nach zahl­reichen Pro­testen aus der Industrie und Fach­ver­bänden ist die Netz­ent­gelt­pflicht für die Sek­to­ren­kopplung im Entwurf des Netz­aus­bau­be­schleu­ni­gungsgsetz Über­tra­gungsnetz (kurz NABEG) wieder gestrichen worden. Die Sek­to­ren­kopplung wird als Schlüs­sel­tech­no­logie im Rahmen der Ener­gie­wende gesehen und gleich­zeitig mit einer Netz­ent­gelt­pflicht belegt. Dieses Tat­sache ist nur schwer nach­zu­voll­ziehen und den Ver­fassern des … Wei­ter­lesen

Besuch vom DGS Landesverband NRW

DGS Landesverband NRW">

Am 28.03.2019 haben wir Besuch vom Lan­des­verband NRW der Deut­schen Gesell­schaft für Solar­energie bekommen. Wir haben der mehr als 30-köp­­figen Besu­cher­gruppe das Projekt EnerPrax vor­ge­stellt und die Spei­cher­tech­no­logien vor­ge­stellt. Im Anschluss gab es einen fach­lichen Aus­tausch und ange­regte Dis­kussion über die Themen Ener­gie­spei­cherung, Sek­to­ren­kopplung und das zukünftige Ener­gie­system. Anschließend hat … Wei­ter­lesen

1. Expertenworkshop EnerPrax

Am Freitag, den 15.03.2019, fand in unserer Tech­ni­kums­halle in Saerbeck der 1. Exper­ten­workshop im EnerPrax-Projekt statt. Wir hatten die Idee für einen Exper­ten­workshop schon seit län­gerer Zeit und konnten jetzt endlich den ersten Workshop rea­li­sieren. Uns ist es in diesem Zusam­menhang sehr wichtig, die Her­steller und Lie­fe­ranten der Spei­cher­tech­no­logien eng … Wei­ter­lesen