Aktueller Stand der Batteriespeicher in Deutschland

Laut einer Meldung der Bun­des­netz­agentur, die die Ent­wicklung der Bat­te­rie­spei­cher­tech­no­logien gemäß EEG und Markt­stamm­da­ten­re­gis­ter­ver­ordnung nachhält, lässt sich bis zum April 2018 eine instal­lierte Brut­to­leistung von 31,6 MW fest­halten. In Summe sind dies 6.056 Bat­te­rie­speicher. Die regis­trierten Anlagen stellen nur einen Bruchteil der ins­gesamt über 300 MW instal­lierten Heim­speicher dar.