SaerVe

Die Saer­becker Ver- und Ent­sor­gungsgmbH (SaerVE) hat sich in den Bereichen der Ener­gie­ver­sorgung, Erzeugung und Spei­cherung wirt­schaft­liche Kom­pe­tenzen zur Beur­teilung von Lösungen in diesen Bereichen erworben.

Darüber hinaus hat sich die SaerVE in den letzten Jahren im Bereich des Netz­be­triebes und der Netz­führung Kom­pe­tenzen ange­eignet. Des Wei­teren wurde spe­ziell in den Bereichen der Zähler-, Mess-, Steuer,- und Rege­lungs­technik Know-how erworben. Eben­falls sind Auf­gaben wie die Last­pro­fil­analyse oder das Bilanz­kreis­ma­nagement übliche Hand­lungs­felder im Tages­ge­schäft. Dar­über­hinaus zählen die Planung, Bau und Betrieb von Erzeu­gungs­an­lagen sowohl im kon­ven­tio­nellen als auch im alter­na­tiven Bereich der Ener­gie­technik zum Tätig­keits­spektrum. Zudem prä­sen­tiert sich die SaerVE als kom­pe­tenter Ansprech­partner für die Ent­wicklung neuer Geschäfts­felder.

Weiter Infor­ma­tionen erhalten Sie unter: